IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim
https://www.igmetall-alfeld-hameln-hildesheim.de/aktuelles/meldung/home-sweet-homegesundes-arbeiten-auch-im-homeoffice/
31.05.2024, 01:05 Uhr

Office@IGM

Home Sweet Home:Gesundes Arbeiten – auch im Homeoffice

  • 31.10.2023
  • Aktuelles, Betriebe / Branchen

Am Dienstag, den 21. November 2023, bietet die IG Metall Alfeld-Hildesheim in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr die Informationsveranstaltung "Home Sweet Home:Gesundes Arbeiten – auch im Homeoffice" online an.

Gesundes Arbeiten! Auch im Homeoffice?

Noch vor einigen Jahren in vielen Betrieben ein Randthema, ist das Homeoffice mittlerweile in den Fokus der Aufmerksamkeit geraten. Für viele Beschäftigte geht die Arbeit in den eigenen vier Wänden einher mit einem höheren Maß an Zeitsouveränität. Wie aber kann gesundes Arbeiten im Homeoffice gestaltet werden?

Viele Kolleginnen und Kollegen berichten über einen spürbaren Zeitgewinn. Lange Pendelzeiten fallen weg, eine größere Vereinbarung von Arbeit und Privatleben wird möglich. Zugleich stellen sich aus Sicht des Arbeits- und Gesundheitsschutzes einige Fragen. Denn klar ist, dass das Arbeiten im Homeoffice zu körperlichen und psychischen Belastungen führen kann – etwa, wenn das Abschalten von der Arbeit schlechter gelingt, das Gefühl der Vereinsamung durch fehlende Sozialkontakte entsteht oder aber Mehrfachbelastungen durch eine Kombination von Erziehungs-, flege- und Erwerbsarbeit aufreten. Körperliche Belastungen können dagegen bei mangelnder Ausstattung wachsen.

Im Rahmen der Online-Veranstaltung wollen wir zeigen, wie gesunde Arbeit im Homeoffice gestaltet werden kann. Als Referent steht uns Manfred Scherbaum, IG Metall-Vorstandsverwaltung, zur Verfügung. Moderiert wird die Veranstaltung von Sabine Glawe, Gewerkschaftssekretärin der IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim.

Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an Betriebsräte, Vertrauensleute, Schwerbehindertenvertretungen, Jugend- und Auszubildendenvertretungen sowie generell an alle Interessierte.

Anmeldung
Meldet euch bitte mit Vor- und Nachnamen, Betrieb und E-Mail-Adresse bis zum 14.11.2023 bei sabine.glawe@igmetall.de an. - Danach erfolgt die Zusendung des Links.


Drucken Drucken