IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim
https://www.igmetall-alfeld-hameln-hildesheim.de/aktuelles/pressemitteilungen/
18.01.2019, 12:01 Uhr

Pressemitteilungen

Pressemitteilung

Umfrage zum Tarifabschluss der Metall- und Elektroindustrie: Zehntausende Beschäftigte wollen freie Tage wählen

  • 14.11.2018
  • Aktuelles, Pressemitteilungen, Betriebe / Branchen

Hannover – Die neuen Wahlmöglichkeiten zur Arbeitszeit in der Metall- und Elektroindustrie stoßen bei den Beschäftigten im Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt auf großes Interesse, wie aus einer aktuelle Umfrage unter Betriebsräten aus über 200 Unternehmen der hiesigen Metall- und Elektroindustrie hervorgeht. 2019 wollen demnach rund 36.500 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer anstelle einer Entgeltkomponente lieber acht zusätzliche freie Tage wählen.

mehr...

Textile Dienste

IG Metall-Tarifkommission beschließt Übernahme des Verhandlungsergebnisses Textile Dienste für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

  • 02.11.2018
  • Aktuelles, Pressemitteilungen, Betriebe / Branchen

Tarifkommission der IG Metall beschließt Übernahme des Verhandlungsergebnisses für die Beschäftigten in den tarifgebundenen Betrieben der Textilen Dienste im Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

mehr...

Textile Dienste

Tarifrunde Textile Dienste 2018 - Die Tarifforderung steht!

  • 11.10.2018
  • Aktuelles, Betriebe / Branchen, Pressemitteilungen

Die IG Metall fordert 5 Prozent mehr Entgelt bei einer Laufzeit von 12 Monaten sowie die Weiterführung und Verbesserung des Altersteilzeittarifvertrages. Ebenso soll die Angleichung des Flächentarifvertrages Ost an den Flächentarifvertrag West erreicht werden.

mehr...

Jubilarehrung 2018

IG Metall ehrt ihre Jubilare

  • 11.10.2018
  • Aktuelles, Senioren, Pressemitteilungen

Auch in diesem Jahr ehrt die IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim Kolleginnen und Kollegen aus den Regionen Alfeld, Hameln und Hildesheim, die 25, 40 oder 50 Jahre – sechs und sieben Jahrzehnte der Gewerkschaft in Treue und Solidarität verbunden sind.

mehr...

Pressemitteilung

Die Haustarifverhandlungen bei Weinig Grecon gehen in die dritte Verhandlungsrunde: „Die Beschäftigten erwarten endlich ein seriöses Angebot der Arbeitgeberseite!“

  • 04.09.2018
  • Aktuelles, Pressemitteilungen, Betriebe / Branchen

Die IG Metall kündigte den Lohn- und Gehaltstarifvertrag bei Weinig Grecon fristgerecht zum 30. Juni. Sie fordert eine Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen von 6 Prozent. Der neue Tarifvertrag soll eine Laufzeit von 12 Monaten haben. Im Juli hatten zwei Tarifverhandlungen stattgefunden. Sie endeten ohne Annäherung der Positionen, weil die Arbeitgeberseite einen inakzeptablen Einkommensverzicht der Beschäftigten fordert.

mehr...


Drucken Drucken