IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim
https://www.igmetall-alfeld-hameln-hildesheim.de/aktuelles/meldung/reform-des-betriebsverfassungsgesetzes/
16.04.2024, 22:04 Uhr

Betriebsverfassungsrecht

Reform des Betriebsverfassungsgesetzes

  • 14.03.2023
  • Aktuelles, Vertrauensleute, Jugend

Im Frühjahr 2022 stellte der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften einen Reformentwurf für die zeitgemäße Ausgestaltung des Betriebsverfassungsgesetzes vor. Arbeit und Recht eröffnete einen Blog in dem der Gesetzentwurf des Deutschen Gewerkschaftsbundes für ein neues Betriebsverfassungsgesetz diskutiert wird.

Die IG Metall setzt sich aktiv für die Stärkung der betrieblichen Mitbestimmung ein.

Der Blog ist ein offenes Forum für aktuelle Informationen, Austausch und Kontroversen zum Betriebsverfassungsrecht. Die Unterstützer des Blogs, sind Verlag und Redaktion (Arbeit und Recht), Jurist*innen mit dem Anspruch auf offene Diskussion rund um Gesetzgebung, Rechtsprechung und Betriebspraxis. Wir verstehen diesen Blog zugleich als Gelegenheit, sich mit aktuellen Beiträgen an dieser offenen Diskussion zu beteiligen und zur Feder (oder auch zu moderneren Kommunikationsmedien) zu greifen, wenn es etwas gibt „anything that´s fit to blog.“

Es geht um die Frage, ob die geltenden Vorschriften des Betriebsverfassungsgesetzes, die überwiegend noch aus dem Jahr 1972 stammen, den heutigen Rahmenbedingungen gerecht werden. Die Arbeitswelt und damit auch die Aufgaben der Betriebsräte in Industrie und Dienstleistungsunternehmen haben sich seitdem fundamental verändert. Von Management bei objectives über just in Time Production, Outsourcing, Flexibilisierung, kapazitätsorientierte Arbeitszeit, Matrixorganisation bis hin zu Internet, Digitalisierung, künstlicher Intelligenz und Plattformökonomie – dies alles hatte der Gesetzgeber 1972 noch nicht im Blick. 


Drucken Drucken