IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim
https://www.igmetall-alfeld-hameln-hildesheim.de/aktuelles/meldung/die-betreuung-der-mitglieder-und-der-ehrenamtlichen-funktionaere-ist-gewaehrleistet/
05.07.2020, 15:07 Uhr

Rat und Tat in Zeiten der Pandemie

„DIE BETREUUNG DER MITGLIEDER UND DER EHRENAMTLICHEN FUNKTIONÄRE IST GEWÄHRLEISTET!“

  • 23.04.2020
  • Aktuelles, Betriebe / Branchen, Vertrauensleute, Jugend

Obwohl die Einschränkungen für unsere Arbeit bedingt durch die Pandemie weiter andauern, stehen wir euch unverändert für Beratungsgespräche usw. zur Verfügung:

IG Metall

Hotline Kurzarbeit

Das Ausmaß der Kurzarbeit nimmt auch in den Unternehmen aus der Region zu. Deshalb bieten wir die Hotline Kurzarbeit ausdrücklich auch für unsere Mitglieder an. Wie bisher informieren und beraten euch die Kollegen Burkhard Miehe (Mobil: 0170 – 33 33 - 4 01) und Stephan Marquardt (Mobil: 0170 – 33 33 - 0 87).

 

Beitragsanpassung bei Kurzarbeit

In einigen Branchen und Betrieben wirken Betriebsvereinbarungen und tarifliche Regelungen zur Aufstockung des Kurzarbeitergeldes. Es wird aber auch Mitglieder in Einzelbetrieben geben, in denen es beim Kurzarbeitergeld von 60 Prozent bleibt. Deshalb passen wir die Beiträge gegebenen Falls an.


Rechtsschutz
Fragen rund um das Arbeits– und Sozialrecht beantworten die Kollegin Sabine Glawe (Mobil: 0171 - 91499 - 12) und der Kollege Burkhard Miehe (Mobil: 0170 - 33 33 - 4 01) gern.


Solidarisch ist man nicht alleine!


Drucken Drucken