IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim
https://www.igmetall-alfeld-hameln-hildesheim.de/aktuelles/meldungsarchiv/datumFilter/2022/11/
04.02.2023, 20:02 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Betriebspolitik

Gegen Arbeitsplatzvernichtung: Aktive Mittagspause bei Atos in Holzminden

  • 28.11.2022
  • Aktuelles, Betriebe / Branchen, Vertrauensleute

Der französische IT-Dienstleister hat angekündigt, den Konzern in zwei Teile zu zerschlagen und in Deutschland 1.400 Arbeitsplätze abzubauen.

mehr...

Tarifrunde Metallindustrie 2022

Pilotabschluss der Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen übernommen – Einigung zwischen IG Metall und NiedersachsenMetall erzielt

  • 26.11.2022
  • Aktuelles, Betriebe / Branchen, Vertrauensleute, Jugend

Nach vier ergebnislosen Verhandlungsrunden konnte vergangene Woche in Baden-Württemberg der Durchbruch in der Metall- und Elektroindustrie erzielt werden. Zwischen IG Metall und NiedersachsenMetall erfolgte nun die Übernahme des Pilotabschlusses.

mehr...

Tarifrunde Metallindustrie 2022

Konflikt in der Tarifrunde 2022 spitzt sich zu – Tausende Beschäftigte in Hannover und Osnabrück auf der Straße für 8 Prozent mehr Geld

  • 16.11.2022
  • Aktuelles, Vertrauensleute, Jugend, Betriebe / Branchen

Die Weichen sind auf Entgelterhöhung gestellt: 8 Prozent mehr Geld fordert die IG Metall für die 3,8 Millionen Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie.

mehr...

Tarifrunde Metallindustrie 2022

Deutlich mehr Warnstreikende als erwartet – Aktionstag in Holzminden war ein voller Erfolg

  • 16.11.2022
  • Aktuelles

Rund 200 Beschäftigte des Holzmindener Unternehmens Stiebel Eltron ließen sich vom Dauerregen nicht abschrecken und schlossen sich dem Demonstrationszug vom Werkstor bis zum Kundgebungsplatz in der Hasenrecke an.

mehr...

Tarifrunde 2022 Metallindustrie

"Wir fordern eine gerechte Entgelterhöhung!" - Warnstreiktag in Aerzen

  • 15.11.2022
  • Aktuelles, Betriebe / Branchen, Vertrauensleute, Jugend

"Wir sind doch keine Bittsteller!", brachte Karsten Magnus, der Vorsitzende der IG Metall Vertrauensleute in der Aerzener Maschinenfabrik, die Stimmung der Warnstreikenden auf den Punkt.

mehr...

Tarifrunde 2022 Metallindustrie

Metallindustrie: Keine Bewegung bei NiedersachsenMetall

  • 14.11.2022
  • Aktuelles, Betriebe / Branchen, Vertrauensleute, Jugend, Pressemitteilungen

Die IG Metall ruft die Beschäftigten zu weiteren Warnstreiks auf.

mehr...

Tarifrunde 2022 Metallindustrie

Vierte Tarifverhandlung der Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen endet erneut ergebnislos

  • 11.11.2022
  • Aktuelles

Drei Tarifverhandlungen haben die Fronten zwischen Arbeitgeberseite und IG Metall verhärtet, in Niedersachsen fand am Donnerstagabend die vierte Verhandlung der Tarifvertragsparteien statt, um Lösungswege der verfahrenen Situation der Tarifrunde zu diskutieren.

mehr...

Tarifrunde 2022 Metallindustrie

„Die Warnstreiks waren eindrucksvoll!“

  • 08.11.2022
  • Aktuelles, Betriebe / Branchen, Vertrauensleute, Jugend, Pressemitteilungen

Die IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim zieht eine positive Bilanz zu der ersten Warnstreikwoche. In den Tarifgebundenen Unternehmen ruhte die Fertigung nahezu flächendeckend für mehrere Stunden.

mehr...

Tarifrunde Metallindustrie

Warnstreiktag Elze

  • 03.11.2022
  • Aktuelles, Vertrauensleute, Senioren, Betriebe / Branchen, Jugend, Pressemitteilungen

Heute fand in Elze der dritte Warnstreiktag in der Region Alfeld, Hameln und Hildesheim statt.

mehr...

Tarifrunde Metallindustrie

Warnstreiktag in Hameln

  • 02.11.2022
  • Aktuelles, Betriebe / Branchen, Senioren, Vertrauensleute, Jugend, Pressemitteilungen

Die Warnstreiks in der Region gehen weiter. Rund 960 Beschäftigte aus Aerzen, Bad Pyrmont, Große Berkel, Holzminden, Hameln und Rinteln folgten dem Aufruf ihrer Gewerkschaft zum Warnstreik. Im Einzelnen beteiligten sich Kolleginnen und Kollegen von der Aerzener Maschinenfabrik, Itron, Knippschild, Lenze Operations, Lenze SE, Lenze Vertrieb, Melior Motion, Phoenix Contact, Premium Stephan, Reintjes, Stiebel Eltron, Hubert Stüken und Volvo an dem Warnstreik. Sie forderten die Arbeitgeberseite auf, endlich in ernsthafte Verhandlungen einzutreten.

mehr...


Drucken Drucken