IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim
https://www.igmetall-alfeld-hameln-hildesheim.de/aktuelles/meldungsarchiv/datumFilter/2017/07/
18.01.2019, 16:01 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Arbeitsplätze in der Industrie

Gießerei Pleissner in Elze schließt nach 119 Jahren

  • 31.07.2017
  • Aktuelles, Betriebe / Branchen

90 Industriearbeitsplätze werden in Elze durch die Insolvenz des traditionsreichen Unternehmens vernichtet.

mehr...

IG Metall Rentenkampagne vor Ort

„Wir sind für eine gesetzliche Altersrente, die nicht den sozialen Abstieg bedeutet.“

  • 31.07.2017
  • Aktuelles, Pressemitteilungen

Die hiesige IG Metall setzt sich für eine auskömmliche und solidarische Rente ein. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion sucht die Gewerkschaft am kommenden Donnerstag (3.8.) in Lauenstein ab 13.00 Uhr den Meinungsaustausch mit den Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Hameln-Pyrmont-Holzminden (Wahlkreis 46).

mehr...

DGB Rechtsschutz: Rechtstipp vom 24. Juli 2017

Betriebsübergang: Dynamische Bezugnahme auf Tarifverträge

  • 24.07.2017
  • Aktuelles, Recht & Rat

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass vor einem Betriebsübergang einzelvertraglich vereinbarte dynamische Bezugnahmeklauseln auf Tarifverträge den Betriebserwerber binden.

mehr...

Jubilarehrung für 70 Jahre Mitgliedschaft

"Es war obligatorisch, in die Gewerkschaft einzutreten."

  • 21.07.2017
  • Aktuelles, Senioren

Der 1927 geborene Kollege Karl Kutscher aus Alfeld ist am 1. Juli 1947 in die Gewerkschaft Holz eingetreten.

mehr...

IG Metall zur Arbeitszeitdebatte

IG Metall: Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben ist zentrale gesellschaftliche Aufgabe

  • 18.07.2017
  • Aktuelles, Betriebe / Branchen

Hannover – Die IG Metall wird in der kommenden Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie Forderungen zu Arbeitszeit und Entgelt stellen. Mögliche Forderungen, die im Herbst von den Tarifkommissionen beschlossen werden, beinhalten unter Umständen auch den individuellen Anspruch auf vorübergehende Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit, verbunden mit dem Recht auf Rückkehr zur Vollzeit.

mehr...

Beschäftigtenbefragung 2017

Der Leistungsdruck auf die Beschäftigten ist immens!

  • 18.07.2017
  • Aktuelles

Alfeld/Hameln/Hildesheim - Die Frage der individuellen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit ist das herausragende Themenfeld für viele Beschäftigten. In der Diskussion über die ideale Verteilung der wöchentlichen Arbeitszeit aus Sicht der Arbeitnehmer stellt sich auch unverzüglich die Frage "Ist die Arbeit zu schaffen?"

mehr...

Erschließungsprojekt

„Wandel gestalten – Beschäftigte beteiligen.“

  • 18.07.2017
  • Aktuelles

Alfeld/Hameln/Hildesheim - Bereits seit mehreren Jahren vollzieht sich in der Arbeitswelt ein Wandel, der in den Betrieben immer mehr zu Entwicklungs- und Verwaltungsaufgaben führt und zugleich die Produktionsbereiche tendenziell geringer werden. Allerdings ist auch zu beobachten, dass die Anforderungen an die Qualifikation aller Beschäftigten steigen. Ebenso ändern sich die Erwerbsbiografien der Beschäftigten.

mehr...

Rentenkampagne der IG Metall

"Gesetzliche Rente ohne Altersarmut!"

  • 14.07.2017
  • Aktuelles, Senioren, Bildergalerie

In Podiumsdiskussionen und an Informationsständen werben wir seit dem Frühjahr für unsere Positionen für eine gesetzliche Altersrente, die es unseren Kolleginnen und Kollegen ermöglicht, den Ruhestand zu genießen ohne Sorge vor einer drohenden Altersarmut haben zu müssen.

mehr...

DGB Rechtsschutz: Rechtstipp vom 13. Juli 2017

Urlaubsgewährung - Darf der Chef den Urlaub ablehnen?

  • 13.07.2017
  • Aktuelles, Recht & Rat

Es wiederholt sich jedes Jahr bei vielen Beschäftigten: Draußen wird es wärmer, die Schulsommerferien beginnen und der Nachbar schraubt den Dachgepäckträger auf das Auto. Der eigene Urlaub ist - wieder einmal und wieder völlig unberechtigt - vom Chef abgelehnt worden.

mehr...

Jubilarehrung für 70 Jahre Mitgliedschaft

Willi Radecke wurde von Henry Kirch für seine jahrzehntelange Mitgliedschaft geehrt.

  • 11.07.2017
  • Aktuelles, Senioren

Gewerkschaftsmitglied zu sein, ist für Willi Radecke einfach eine Selbstverständlichkeit.

mehr...


Drucken Drucken