IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim
https://www.igmetall-alfeld-hameln-hildesheim.de/aktuelles/meldung/wir-lassen-uns-nicht-spalten/
20.06.2021, 19:06 Uhr

Betriebspolitik

Wir lassen uns nicht spalten

  • 08.06.2021
  • Aktuelles, Betriebe / Branchen, Vertrauensleute

Die Belegschaft von Atos wehrt sich gegen die geplante Aufspaltung Ihres Konzernes. Das Atos-Management plant einen Komplettumbau der Unternehmen und des Konzerns.

Für den Erhalt der Arbeitsplätze bei Atos in Holzminden.

Mehrere neue Gesellschaften sollen entstehen und die einzelnen Dienstleistungsbereiche voneinander getrennt werden. Mit dem Umbau sollen mehr als tausend Arbeitsplätze abgebaut werden. 

Wir erwarten, dass Atos auf den sozialpartnerschaftlichen Weg zurückkehrt, um die Transformation gemeinsam zu gestalten, so Rüdiger Keune Betriebsratsvorsitzender von Holzminden.

Dafür zogen die Kolleginnen und Kollegen aus ihrem Homeoffice heute vor das Atos Gebäude und hielten eine Mahnwache ab.

In den laufenden Sondierungsgesprächen sind die Differenzen zwischen den Arbeitnehmer*innenvertretern und der Geschäftsführung immer noch sehr groß. Aus Sicht der Atos-Beschäftigten kann es nur dann weitergehen, wenn die Geschäftsführung zu einem sozialpartnerschaftlichen Weg zurückfindet.


Drucken Drucken