IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim
https://www.igmetall-alfeld-hameln-hildesheim.de/aktuelles/meldung/ig-metall-jugend-trifft-sich-in-celle-zur-bezirksjugendkonferenz/
27.05.2022, 07:05 Uhr

IG Metall Jugend

IG Metall Jugend trifft sich in Celle zur Bezirksjugendkonferenz

  • 02.05.2022
  • Aktuelles, Jugend, Vertrauensleute

Die 85 Delegierten berieten innerhalb von zwei Tagen über rund vierzig Anträge zu den Themen Ausbildungsmarkt, Klimawandel und Transformation und dem Krieg in der Ukraine.

Gewerkschaftsarbeit mit Spaß! Foto IG Metall.

Bei besten Wetter trafen sich vom 22. April bis 24. April 2022 die 85 Delegierten aus dem gesamten Bezirk Niedersachsen-Sachsenanhalt um über die Fragen der Zukunft zu beraten. Grund dafür gibt es genug, so haben die vergangenen Jahre der Coronapandemie nicht nur neue Probleme aufgeworfen, sondern auch bereits vorhandene wie z.B. den Mangel an angeboten und gleichzeitig auch immer mehr offenen Ausbildungsplätzen weiter verschärft.

Die aktiven Metaller*innen machen zudem die drei Themenkomplexe Klimawandel, Pandemie und Ukraine-Krieg entsprechende Sorgen. Viele Jugendliche fühlen sich bei der Tragweite der Herausforderungen um ihre Jugend betrogen. Doch die Metaller*innen wissen, wir müssen diese Probleme anpacken, wollen wir nicht von ihnen überrollt werden. So sagte Torsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall: „Wer, wenn nicht ihr, Metallerinnen und Metaller, werdet großartiges vollbringen und unseren Planeten Schritt für Schritt besser machen. Ihr könnt groß denken, träumen und anpacken - aber auch im Kleinen finden sich viele wundervolle Verbesserungen und Chancen.“

„Natürlich haben wir hier auch ordentlich Party und interessante Workshops durchgezogen, Gewerkschaftsarbeit macht Spaß und das war hier auch überall erlebbar.“ Sagt Stephan Marquardt Jugendsekretär der IG Metall Geschäftsstelle Alfeld-Hameln-Hildesheim und ergänzt: „Nun gilt es die Beschlüsse umzusetzen und gemeinsam mit engagierten Jugendlichen die Zukunft zu gestalten.“


Drucken Drucken