IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim
https://www.igmetall-alfeld-hameln-hildesheim.de/aktuelles/meldung/drei-tages-schulung-wirksamkeitskontrolle-der-gefaehrdungsbeurteilung/
18.09.2019, 14:09 Uhr

IG Metall

Drei- Tages Schulung „Wirksamkeitskontrolle der Gefährdungsbeurteilung

  • 09.09.2019
  • Aktuelles, Gruppen / Gremien, Vertrauensleute

Die Zielsetzung: Die Gefährdungsbeurteilung aktiv zu gestalten

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Arbeitskreises Arbeitssicherheit

In diesem Jahr fand die Klausur vom Arbeitskreis Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz vom 19.08. – 21.08.19 in Papenburg statt. In dieser Drei-Tages-Schulung wurden die Anforderungen an eine zielgerechte Durchführung von Wirksamkeitskontrollen in der Gefährdungsbeurteilung diskutiert und definiert. Ziel war es, den letzten Schritt der Gefährdungsbeurteilung aktiv zu gestalten.

Am zweiten Seminartag führte ein Arbeitnehmervertreter die Seminarteilnehmer durch die Meyer Werft. Einmal im Jahr finden die Tagesschulungen in einem Betrieb statt, so dass auch praktische Begehungs-Übungen möglich sind.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Arbeitskreises berichteten zudem von laufenden Projekten in den Betrieben und nutzen den Arbeitskreis als Forum, um Tipps, Erfahrungen oder Ideen einzuholen.

Durch die Arbeit im Arbeitskreis werden konkrete Initiativen im Betrieb ausgelöst oder befördert, zum Beispiel Betriebsvereinbarungen zur neuen arbeitsmedizinischen Vorsorge oder zur Hitze am Arbeitsplatz.

Das nächste Treffen des Arbeitskreises Gesundheitsschutz ist für den 19. November 2019 geplant. Der Arbeitskreis Gesundheitsschutz trifft sich dreimal im Jahr zu Tagesschulungen und einmal im Jahr zu einer dreitägigen Klausur. 

Für weitere Informationen oder Rückfragen steht euch unsere Kollegin Sabine Glawe (Mobil: 0171 - 91499 12) gern zur Verfügung.


Drucken Drucken