IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim
https://www.igmetall-alfeld-hameln-hildesheim.de/aktuelles/meldung/dgb-kreisverband-hameln-veranstaltet-podiumsdiskussion-zur-landtagswahl/
27.09.2022, 22:09 Uhr

Nidersachsen Landtagswahl 2022

DGB Kreisverband Hameln veranstaltet Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

  • 18.09.2022
  • Aktuelles, Vertrauensleute

Der DGB-Kreisverband Hameln und seine Mitgliedsgewerkschaften ver.di, IG Metall, GEW, GdP, EVG, IG Bau, IG BCE und NGG laden zur Diskussion in die Sumpfblume ein. Am Mon-tag, den 26.09.2022, findet um 18:00 Uhr eine Podiumsdiskussion zur niedersächsischen Landtagswahl 2022 in der Sumpfblume statt.

Der DGB-Kreisverband Hameln.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind zur kosten-losen DGB-Veranstaltung „Reden wir über…die niedersächsische Landtagswahl 2022“ eingeladen, um die Direktkandidat*innen für die Landtagswahl im Wahlkreis 37 während der Podiumsdiskussion kennenzulernen. Als Format wollen wir mit den Kandidierenden Wahlopoly spielen. Die Fragen des Publikums an die Direktkandidat*innen kommen dabei auch zum Zuge. Während der kurzweiligen Diskussionsrunde wollen wir den Fragen auf den Grund gehen, wer für welche Ziele in der Landtagswahl antritt und wie sich diese auf Hameln auswirken.

Für die Veranstaltung haben die folgenden Landtagskandidat*innen im Wahlkreis 37 zuge-sagt: Constantin Grosch (SPD), Hagen Langosch (B‘90/DIE GRÜNEN), Gerd Siepman (DIE LINKE) (angefragt), Andreas J. Sörensen (FDP), Matthias Koch (CDU).

Quelle: DGB Kreisverband Hameln, Pressemitteilung vom 14. September 2022 .


Drucken Drucken