IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim
https://www.igmetall-alfeld-hameln-hildesheim.de/aktuelles/meldung/der-bevorstehende-wandel-unserer-arbeitsgesellschaft-bewirkt-zugleich-einen-gesellschaftlichen-umbr/
22.07.2019, 03:07 Uhr

Transformation

„Der bevorstehende Wandel unserer Arbeitsgesellschaft bewirkt zugleich einen gesellschaftlichen Umbruch.“

  • 09.07.2019
  • Aktuelles, Betriebe / Branchen, Vertrauensleute

Mehrere hundert Metallerinnen und Metaller aus den Regionen Alfeld, Hameln, und Hildesheim waren am 29. Juni 2019 zur Großdemo in Berlin

Unsere Vertrauensleute bei Wabco in Gronau veröffentlichten ihre Eindrücke von der Großkundgebung in Berlin in Form eines Flugblattes.

Hameln - Die IG Metall hatte bundesweit für die Großkundgebung am 29. Juni in Berlin mobilisiert. Die Großdemo hatte das Ziel, die Bundesregierung, die Arbeitgeber und die Öffentlichkeit für eine soziale, ökologische und demokratische Gestaltung der Transformation, des umfassenden Wandels der Industrieproduktion im Zeichen von Klimawandel, Digitalisierung und Globalisierung aufzurütteln. Gewerkschafterinnen und Gewerkschafte aus mehreren hiesigen Betrieben waren dabei. Die Vertrauensleute der IG Metall bei Wabco in Gronau fassten ihre Eindrücker der erfolgreichen Großveranstaltung in einem Flugblatt zusammen.

„Der bevorstehende Wandel unserer Arbeitsgesellschaft bewirkt zugleich einen gesellschaftlichen Umbruch,“ sagte Uwe Mebs, erster Bevollmächtigter der IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim, am Rande der Kundgebung. „Wir sehen weder bei der Bundesregierung noch bei den Arbeitgebern einen nachvollziehbaren Plan, wie die Zukunft im Sinne der Menschen gestaltet werden soll. Wir müssen dringend in Bewegung kommen.“ Umso wichtiger sei es deshalb, sich öffentlich für eine soziale, ökologische und demokratische Gestaltung des anstehenden Wandels zu engagieren.

Die Botschaft der Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter war eindeutig: Sie demonstrierten für ...

... eine soziale Transformation:
- Sichere und tarifgebundene Zukunftsarbeitsplätze
- Zurückdrängung prekärer Arbeit
- Recht auf Weiterbildung

... eine ökologische Transformation:
- Klimaschutzziele einhalten
- Investitionen in innovative und nachhaltige Industrie
- Öffentliche Infrastruktur massiv ausbauen

... eine demokratische Transformation:
- Keine Entscheidungen über unsere Köpfe hinweg
- Mehr Beteiligung im Betrieb
- Mehr Mitbestimmung in der Wirtschaft


Drucken Drucken