IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim
https://www.igmetall-alfeld-hameln-hildesheim.de/aktuelles/meldung/21-bundesangestelltenkonferenz-in-mannheim/
22.07.2019, 03:07 Uhr

Personenkonferenzen

21. Bundesangestelltenkonferenz in Mannheim

  • 17.04.2019
  • Aktuelles

Vom 27. bis 30. März fand in Mannheim die 21. Bundesangestelltenkonferenz der IG Metall unter dem Motto „HEITER BIS CLOUDY. #DIGITALISIERUNG #INARBEIT", statt. Michael Klemm (Stiebel Eltron), Stefan Störmer (Robert Bosch GmbH, Hildesheim) und Bernd Sievert (Lenze Vertrieb) waren die Delegierten unserer Geschäftsstelle. Sie wurden begleitet von Dr. Robert Wycislo, unserem Projektsekretär und Ansprechpartner für Angestelltenfragen.

v.l.n.r.: Dr. Robert Wycislo, Bernd Sievert, Malte Pahl, Stefan Störmer, Jasmin Bormann, Stephan Marquardt, Michael Klemm

Viele Eindrücke, aber auch viele Workshops und Diskussionen, an denen unsere Delegierten aktiv teilnahmen, bestimmten die anderthalbtägige Konferenz. Neben den Vorträgen zur Frage, welche Folgen die Automatisierung der Bürobereiche für die Tätigkeiten und die Beschäftigten bedeutet, gab es auch Talkrunden zu der Frage, ob Angestellte in der IG Metall das neue „Normale“ darstellen würden?

Dabei ist eines aus der Runde klargeworden, nämlich, dass wie Christiane Benner, Zweite Vorsitzende deutlich hervorhob: „Solidarität ist nicht mal eben auf Plattformen wie Amazon oder Ebay bestellbar“. „Das stimmt“, kommentierte Wycislo die Äußerung im Gespräch mit den Vertretern untereinander. „Und das im Zuge einer zunehmend atomisierten Gesellschaft, in der jede und jeder in Richtung Selbstoptimierung geht“, so Wycislo weiter.

Die Frage der Angestellten müsste in der IG Metall, bei gesellschaftspolitischen Diskussionen, wie wir alle uns die Zukunft und damit auch die Gesellschaft auch in puncto Zukunft der Sozialversicherungen und der Gestaltung der Arbeitswelt in Zukunft vorstellen, offensiver angegangen werden.

Bei Interesse an weiteren Themen der IG Metall Angestelltenarbeit in der Geschäftsstelle Alfeld-Hameln-Hildesheim kann sich gerne an robert.wycislodon't want spam(at)igmetall.de gewendet werden.


Drucken Drucken