IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim
http://www.igmetall-alfeld-hameln-hildesheim.de/aktuelles/
20.02.2018, 18:02 Uhr

Meldungen

Arbeitsplatzvernichtung bei Honeywell

„Honeywell beabsichtigt Elster in Hameln zu schließen.“

  • 20.02.2018
  • Aktuelles, Pressemitteilungen, Betriebe / Branchen

Diese Information der Arbeitgeberseite trifft die 68 Beschäftigten bei der Elster GmbH in der Kuhlmannstraße ohne jegliche Vorwarnung und völlig unerwartet.

mehr...

Metallindustrie: Tarifrunde 2018

Metaller bei Wabco in Gronau legten die Produktion für 24 Stunden lahm

  • 30.01.2018
  • Aktuelles, Pressemitteilungen, Bildergalerie, Betriebe / Branchen

Vor wenigen Stunden ist der 24-Stunden-Warnstreik bei Wabco in Gronau zu Ende gegangen. Einen ersten Eindruck vermitteln die Fotos vom Warnstreik.

mehr...

Metallindustrie: Tarifrunde 2018

Ganztägiger Warnstreik bei KSM Castings in Hildesheim

  • 30.01.2018
  • Aktuelles, Pressemitteilungen, Bildergalerie, Betriebe / Branchen

Zur Zeit findet bei KSM Castings in Hildesheim der erste ganztägige Warnstreik statt. Die Stimmung ist gut, das Werk steht still. Einen ersten Eindruck über den Warnstreik vermitteln die Fotos.

mehr...

Metallindustrie: Tarifrunde 2018

„Metaller bei KSM und Wabco stimmen mit überwältigender Mehrheit für 24-Stunden-Warnstreik.“

  • 30.01.2018
  • Aktuelles, Pressemitteilungen, Betriebe / Branchen

Am heutigen Dienstag haben sich die Beschäftigten von KSM Castings in Hildesheim und bei Wabco in Gronau (Leine) bei Mitgliedervoten mit überwältigender Mehrheit dafür entschieden, ihren Forderungen mit einem ganztägigen Warnstreik Ausdruck zu verleihen.

mehr...

Metallindustrie: Tarifrunde 2018

„Die Tarifverhandlungen gehen in die entscheidende Phase!“

  • 24.01.2018
  • Aktuelles, Pressemitteilungen, Bildergalerie, Betriebe / Branchen

Der Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie kommt in seine entscheidende Phase. Am Mittwochvormittag befanden sich knapp 600 Metallerinnen und Metaller in Hameln im Warnstreik. Der Warnstreik war der letzte Warnstreik in der Region, vor dem Beginn der vierten Verhandlungsrunde in Baden-Württemberg. Die dortigen Verhandlungen könnten Pilotcharakter für die insgesamt gut 3,9 Millionen Beschäftigten der Branche bundesweit bekommen.

mehr...


Drucken Drucken